wer wir sind und wofür wir stehen...

die Schmerzmeisterei© - ein Unternehmen mit Mission

Ein gesundes und erfülltes Leben braucht nicht nur einen schmerzfreien Körper;
Es braucht auch gute Gespräche, einen freien Geist und Humor.

Wir, Nina, Michael und Nina(cara), haben gemeinsam 90 Jahre Berufserfahrung im medizinischen Bereich. Wir haben während dieser Zeit zu viel Leid gesehen, das nicht notwendig gewesen wäre. Die Besonderheit des Jahres 2020 hat uns dazu bewogen das zu tun, was wir schon so lange tun wollten: Wir haben all unser Wissen zusammen getragen, um so vielen Menschen wie möglich dabei zu helfen, ihren Schmerz selbst zu kontrollieren.

Wir sind familiär, freundschaftlich und beruflich seit vielen Jahren durch unsere gemeinsamen Werte verbunden, die jetzt auch unser Unternehmen Schmerzmeisterei© trägt:

Qualität    Fürsorge    Wohlfühlfaktor    Authentizität    Humor    Lebensfreude
Video

Ich bin Nina Olsson

NeuroCoach, Mutter und Großmutter aus Überzeugung. Ich liebe meine Hündin Morea ebenso bedingungslos wie meine Freunde und sterbe für Erdbeeren und weiße Pfirsiche, die noch so schmecken wie früher.

Ich habe Zahnärzten und Ärzten bei Ihrer Arbeit assistiert, Rennpferde geritten, Kliniken organisiert, Hunde ausgebildet und zwei wundervolle Kinder großgezogen.

Ich habe eine medizinische Ausbildung und bin zertifizierte NeuroCoachin. Ich interessiere mich für die Biologie der Zellen ebenso wie für den Einfluss von Gedanken und Worten auf unseren Körper. Ich bewundere die Erhabenheit, Grazie und unvergleichliche Schönheit von Pferden, wie auch die „BigFive“ in Südafrika.

Ich habe einen zerschmetterten Fuß und kann dennoch gehen ohne zu hinken. Ich habe zwei Gleitwirbel, bin nicht operiert und kann dennoch mit Freude am Leben teilnehmen – gegen ärztliche Vorsehung und Empfehlung. Du siehst: ich bin nicht nur EINs! Und das bist Du auch nicht!

Ich habe mein Leben und das meiner Familie mit der Organisation von medizinischen Einrichtungen bestritten. Der Service „am Patienten“ gehörte immer dazu. Zusätzlich habe ich verschiedene Aus – und Weiterbildungen gemacht, die mir den Weg bereiteten zu dem, was ich heute bin. Unter anderem bei: Der Foundation for Shamanic Studies, Mark Robert Waldman, Bruce Lipton, Greg Braden, Joe Dispenza, Anthony Robbins, Dean Graziosi, Der Zahn–und Ärztekammer in München und viele Jahre bei Jens Corssen.

Die Grundlage für mein Wissen, das ich mit Freuden vermittle, liegt im Besonderen in meiner persönlichen Erfahrung im Umgang mit Schmerz. Meine Mission ist es, so vielen Menschen wir möglich "aus dem Schmerz" zu helfen. Dazu nutze ich meine eigene Erfahrung kombiniert mit meinem Wissen um die Funktion mancher Netzwerke des Gehirns, die für die Wahrnehmung von Schmerz verantwortlich sind.

Wenn ich der Impulsgeber in Deinem Leben bin der dafür sorgt, dass Du wieder Freude am Leben hast, dann betrachte ich meine Arbeit als erfolgreich und erledigt.

Video

Ich bin Michael Weber

Physiotherapeut mit osteopathischer Ausbildung, leidenschaftlich Ehemann und Vater zweier Kinder. Sohn einer Mutter, die mich immer wieder fasziniert und inspiriert. Das Fotografieren mit meiner Leica, gute Freunde und mit Liebe gekochtes Essen machen mein Leben komplett.

Ich habe in Nepal und Australien gelebt und gearbeitet. Grönland, Island und Spanien habe ich ein gutes Stück zu Fuß erkundet, Russland, die Mongolei und China mit dem Zug durchfahren und den Rest der Welt erobere ich mit meinen Söhnen, sobald sie dafür alt genug sind. Osteopathie steht für Veränderung. Osteopath ist meine Berufung und mein Beruf. Seit 14 Jahren helfe ich meinen Patienten dabei, schmerzfrei zu leben. Außergewöhnliches erreiche ich durch mein Wissen um die Anwendung von orthomolekularer Medizin und der Faszientherapie.

Neurowissenschaftliche Erkenntnisse und daraus resultierende Praktiken plus einer guten Portion Bewegung: und schon geht vieles besser! Ich liebe meinen Beruf und brenne dafür, Menschen dabei zu helfen, sich von ihren Schmerzen zu befreien. Wenn Dein Körper durch meine Hände und mein Wissen dazu inspiriert wird, Dir Erleichterung zu verschaffen, betrachte ich meine Arbeit als gelungen.

Video

Ich bin Nina(cara) Leeb

Qualitäts-Management-Beauftragte und Praxismanagerin. Ich strukturiere und behalte den Überblick: wie ein Adler in der Luft. Finde Lösungen und halte anderen den Rücken frei um das zu tun, was sie am besten können.

Für Spaghetti mit viel zu viel Käse nehme ich mit Vergnügen drei Kilo zu und weil ich Tiere liebe, will ich sie nicht essen.

Was ich tue, bereitet mir Freude oder Genuss. Zu faulen Kompromissen bin ich nicht bereit; ein Tag ohne Herzlichkeit ist wie eine Partnerschaft ohne Liebe, also unverzichtbar!

Das Organisieren ist meine Passion, Technik, Software und Quantentheorie faszinieren mich.

Ich bin eine Genießerin, und ich genieße – am Liebsten: Alles! Meine Beziehung lässt mein Herz höher schlagen, ist das Glück welches ich gesucht habe und fordert mich immer wieder heraus. Bei Unterforderung ändere ich schnell meinen Kurs; nur an Kuchen kann ich nicht vorbeigehen, am liebsten ganz viel und gleich zum Frühstück!

Mir geht das Herz auf wenn ich mit unserem Hund Campino in der Natur bin oder mein Kater Louis mich schnurrend Zuhause begrüßt. Beim Surfen fühle ich mich frei, körperlich wie geistig; auch wenn ich ein paar Liter Salzwasser schlucke weil ich noch ein Neuling bin. Malen mit feinen schwarzen Stiften auf großen Blöcken lässt mich total die Zeit vergessen.

Psychohygiene ist für mich ein Muss, weshalb ich die Nachrichten im Fernsehen meide.

Für mein Leben ist lieben und geliebt werden das Wichtigste. Mein Kompass ist meine Intuition.

Ich bin Nina, und ich mag meinen Namen. Innsæi.